Verlobungsringe München

 

Bei uns in der Altstadt von  München bekommen Sie Verlobungsringe in sehr  vielen Varianten. Sie können den Verlobungsring bei Amodoro individuell konfigurieren, gerne mit unserer Beratung und später mit unserem Service.

In unserer Kollektion haben wir ebenfalls verschiedene Modelle zur Auswahl. Das geht von romantisch über sportlich, modern zu klassischen Verlobungsringen.

Sehr gerne lassen unsere Kunden sich DEN Verlobungsring von uns als Goldschmied als Einzelstück gestalten und anfertigen.

                                                                      Ihre Verlobungsringe, mit Liebe handgemacht in München!

Verlobungsringe in Silber

 

Selbstverständlich haben Sie bei Anfertigungen die Wahl des Materials. Sie können die individuellen Ringe auch in Silber anfertigen lassen. Je nachdem wie groß der Stein sein soll, kann man bei Silbermodellen auch einen Zirkonia einfassen. Es gibt einige Alternativen zu einem Brillanten. Das kann eine Perle sein, ein schöner weißer Saphir oder ein grauer Turmalin.

Auch Farbsteine haben wir schon oft für Verlobungsringe verwendet.

DER Verlobungsring

 

Der Verlobungsring symbolisiert das Versprechen, mit dem anderen eine Ehe eingehen zu wollen. Traditionell ist auch die Symbolik des Verlobungsrings in Form eines Kreises, der kein Ende besitzt und somit die Ewigkeit darstellen soll. 

Unsere Spannringe haben unter anderem deshalb eine unsichtbare kleine Verbindung. Die Symbolik soll erhalten bleiben.

Klassischerweise ist ein Verlobungsring ein Solitär. Ein Ring mit einem Stein. Idealerweise ein Brillant.

An welcher Hand wird der Verlobungsring getragen?

 

An welcher Hand der Verlobungsring getragen wird, darüber gibt es keine verbindlichen Vorschriften.

In Amerika ist es beispielsweise so, daß der Verlobungsring zunächst an der rechten Hand getragen wird. Nach der Hochzeit dann zusammen mit dem Ehering an der linken Hand.

Unsere Kundinnen tragen ihn ebenfalls häufig zusammen mit Ehering. Je nach Vorlieben an der rechten oder linken Hand.

Die Qualitätskriterien der Diamanten

 

Das sind die berühmten 4 C´s. Das sind Gewicht, Farbe, Reinheit und Schliff.

Der Diamant gilt als unzerstörbar, leider ist dies nicht ganz so. Da er trotz seiner extremen Härte spröde ist, kann er in einem ungünstigen  Fall (auch sehr seltenem Fall) durch Schlageinwirkung zertrümmert werden.

Wichtig sind die 4 C´s:

 

Der Schliff (cut)

 

                                                                        ist wichtig für die Brillanz. Bei einem Stein mit perfekten Proportionen wird das Licht durch die                  

                                                                        Facetten reflektiert und strahlt zurück. 

                                                                        Bei einem Brillantschliff wird das Licht komplett reflektiert.

                                                                        Wir bieten als Schliffformen, Brillant, Prinzess, Baguette und Herz an.

 

                                                                       Die Farbe (colour)

 

                                                                       Der weißeste Diamant wird am höchsten bewertet. 

                                                                       Bei Amodoro bekommen Sie ausschließlich "tw" und "w" d.h. "feines weiß" und "weiß".

 

 

                                                                      Die Reinheit (clarity) 

 

                                                                      ist ebenfalls sehr wichtig für die Brillanz. Wird durch Einschlüsse die Reflektion gestört,

                                                                      verliert der Stein an Brillanz. Die Reinheit geht von "if" lupenrein, ohne Einschlüsse bis zu "P1",

                                                                      große Einschlüsse die mit bloßem Auge zu erkennen sind.

                                                                      Bei Amodoro gibt es Lupenrein und "si" small inclusions, die nicht mit bloßem Auge zu erkennen

                                                                      sind.

 

 

                                                                     Das Gewicht (carat)

 

                                                                     "große Mädchen brauchen große Diamanten"

                                                                      (Elisabeth Taylor)

 

 


Goldschmied und Schmuckdesign in der Hochbrückenstrasse 8 in München, Öffnungszeiten Dienstag bis Samstag 10 - 19 Uhr


 

For orders and questions:

 

Send us an email

 

 

 

Newsletter